Graphic Recording?

https://www.youtube-nocookie.com/embed/BP7U_NMAAec

Von Cordula Meffert, Rhein-Neckar-Zeitung, 30.07.2017

Lesen Sie gerne Protokolle von Konferenzen? Nein? Es ist kein Geheimnis: Niemand liest gerne Spiegelstrich-Sätze in Stakkato-Deutsch. Die Heidelbergerin Sandra Schulze hat dagegen ein Rezept: Die Kommunikationsdesignerin zeichnet Protokolle. Grafic Recording heißt die Technik, die sich allmählich auch in Deutschland herumspricht. Schulze zählt die SAP, die Bahn oder Bilfinger zu ihren Kunden.

Dass Zeichnen und Denken in intensiver Beziehung zueinander stehen, ist schon lange bekannt. Bereits Leonardo da Vinci hat die Zeichnung ein geistiges Werkzeug genannt, mit dem die Welt zu erkennen und zu erklären ist. Dies ist im Grunde auch der Ansatz der sogenannten Visualisierungstechniken, zu denen das Graphic Recording gehört. Mit ihrer Hilfe sucht man in einer Zeit, in der Prozesse und Strukturen äußerst komplex geworden sind, nach Lösungen, um vielschichtige Sachverhalte klarer zu zeigen und Kommunikation zu entschleunigen.

mehr

Author: Sandra Schulze

Sandra Schulze ist freiberufliche Illustratorin und Graphic Recorder. Seit 2010 visualisiert sie live für mittelständische Unternehmen. Durch Ausbildung und Studium in Kommunikationsdesign, Erfahrung aus eigener freiberuflicher Arbeit mit mittleren und großen Unternehmen entwickelte sie die Leidenschaft, Ideen einzufangen und so zu visualisieren, dass die Aussage mitten ins Herz trifft. Ihre große Liebe zu Comics schlägt sich in ihrem neuen Buch nieder, in dem sie locker und originell wie in »Auf dem Tablet erklärt« in das Comiczeichnen einführt. www.sandraschulze.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *