Im Unglaublichen stecken und doch hoffen.

Ich weiß nicht, wie Sie die letzten Wochen und Tage überstanden haben. Zurückgezogen, mit einem täglichen Luftschnappen, ängstlich beim Einkaufen? In der Fürsorge für eine alte Nachbarin oder in der Sehnsucht, weil sie die Enkelkinder vermissen? Am Rande des Wahnsinns, weil Sorgen Sie überrollen, Ihre Arbeit ungewiss ist und das „Homeschooling-Management“ der Hammer war?

Als Pfarrerin muss ich doch hier eine klare Antwort geben.

Musik: Evgenia Guzha – Romantic Wedding Piano

Text und Sprecherin: Pfarrerin Dr.Beate Großklaus

Illustration: Sandra Schulze